VdH-Rot_1959

Home

Aktuelles

Veranstaltungen

Sportbereich

Turnier

Kontakt

Empfehlen

Wetter

Besucherzähler

Shoutbox

Aktuelles

 

Diese Mitteilung ist für unsere Mitglieder immer aktuell:

bitte Adressen- bzw. Namensänderungen sowie neue Bankverbindungen für das SEPA-Lastschriftverfahren

rechtzeitig in schriftlicher Form der Vereinsleitung mitteilen

_____________________________________________________

 ___________________________________________________

Achtung: am Faschingssamstag 25.02.2017 findet keine Basis/THS Übungsstunde statt

Welpen/ Junghunde finden statt !


____________________________________________________


Vorankündigung: bei der Jahreshauptversammlung am 25.03.2017 werden gegen Ende der Versammlung auch die diesjährigen Jubilare geehrt ( 2x 50 Jahre; 1x 25 Jahre; 2x 20 Jahre ). Die Einladungen zur JHV werden im Februar verschickt.

Der Beitragseinzug im SEPA-Verfahren erfolgt am 27.03.2017. Zu diesem Termin sind auch die Beiträge der "Barzahler" fällig, die Rechnung liegt der Einladung bei.


____________________________________________________

Allen Lesern ein geruhsames Weihnachtsfest und ein gesundes und glückliches Neues Jahr



____________________________________________________

Gemeindenachrichten 50. KW

Liebe Hundesportler der Gruppen Basis, Turnierhundesport und Welpen/ Junghunde:

Wir machen wieder eine kurze Winterpause zwischen den Feiertagen am Jahresende/-anfang

letzte Übungsstunde im alten Jahr:  21.12.2016

erste Übungsstunde im neuen Jahr: 07.01.2017

persönliche Absprachen mit einzelnen Übungsleitern sind  natürlich trotzdem möglich!

ab Januar bitte die neuen Übungsstunden beachten!

____________________________________________________

Gemeindenachrichten KW 47

 

Unsere Fährtenhunde sind begeistert: endlich wieder Herbst und jede Menge umgepflügte Äcker!

 

 

Jetzt heißt es, vorhandenes auffrischen und den Schwierigkeitsgrad langsam erhöhen, bzw. Junghunde mit der Fährtensuche vertraut machen. Zwei Naturtalente bereiten auch dem Ausbilder Spaß: Miss Marple, eine kleine Mischlingshündin aus Beagle/ Bordercollie und Fido, einjähriger Mischling aus Pointer und (wahrscheinlich ) Beagle hatten ihre Nasen nur am Boden, fanden alle Leckerlies und verließen nicht einmal die gelegte Spur! Da bereitete auch das zusehen Vergnügen und bereits jetzt freuen sich alle auf den nächsten Sonntag.

 

Miss Marple ist auf der Spur

Fido wußte 5 Sekunden später, worauf es ankommt: suchen!

 

Eine vorher gelegte Spur zu verfolgen, bedeutet für jeden Hund Schwerarbeit und ist deutlich anstrengender, als mit Herrchen oder Frauchen 1 Stunde spazieren zu gehen oder 10km am Fahrrad zu laufen. Falls auch Sie ein „Naturtalent“ ständig schnuppernd an der Leine Gassi führen oder dieses vom Sofa herunterbringen möchten, sprechen Sie einfach einen Übungsleiter während der Übungsstunden auf dem Vereinsgelände am Holzstückerweg 1 ( Rot ) an:

 

 

 

Mittwochs zwischen 16:30 bis ca. 18:00 Uhr

 

Samstag von 14:00 bis ca. 16:00 Uhr

 

 

 

Weitere Auskünfte zum nachlesen erhalten Sie auch auf unserer Homepage:

 

www.vdh-rot-1959.de, klicken Sie sich doch mal durch die ganze ( leider aus Zeitgründen immer noch nicht sortierte) Navigation.

 

 

 

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

____________________________________________________

Gemeindenachrichten KW 44

 

Begleithundeprüfung und schriftliche Sachkunde bestanden!

Am 16. Oktober fand auf dem Vereinsgelände eine Begleithundeprüfung statt, zu der sich zahlreiche Zuschauer eingefunden hatten. Begonnen wurde um 10:00 Uhr unter Aufsicht vom Leistungsrichter und Kreisgruppenvorsitzenden Wolfgang Kretzler für 9 Prüflinge mit dem schriftlichen Sachkundenachweis. Da sich alle gut vorbereitet hatten, konnten nach der offiziellen Begrüßung aller Teilnehmer durch die 1. Vorsitzende und Prüfungsleiterin Waltraud Schneider die begehrten blauen Karten für die bestandene Sachkunde von Herrn Kretzler überreicht werden.

Bereits eine Viertelstunde später folgte im Außenbereich der Wesenstest und die Chipkontrolle von 5 gemeldeten Hunden zur Begleithundeprüfung. Der Hauptteil der Prüfung, der Gehorsam des Hundes mit/ ohne Leine fand natürlich auf dem Übungsgelände statt, gefolgt vom Verkehrsteil, der wieder im Bereich des Grenzweges durchgeführt wurde. Für die Roter Hundesportler stellte sich Markus Keilbach mit seinem Rottweilerrüden “Teemo vom Hause Neubrand” dieser Prüfung und auch den weiteren Teilnehmerinnen von den Lussheimer Hundefreunden dürfen wir herzlich gratulieren.

                 

 
 
 

Waltraud Schneider, 1.Vorsitzende



____________________________________________________

Gemeindenachrichten KW 43

Bericht vom Turnier am 15.10.2016

Auch in diesem Jahr durfte der Verein zahlreiche Hundesportler von insgesamt 15 Vereinen begrüßen. Bereits um 07:30 Uhr war das Meldebüro geöffnet und zahlreiche Helfer boten frischen Kaffee und belegte Brötchen an.

Begonnen wurde um 09:15 Uhr mit einem Geländelauf über 5000m auf einer Laufstrecke, die hauptsächlich durch das Feld- und Waldgebiet westlich der Bahnlinie führte und die sich bei klarem Herbstwetter bestens präpariert zeigte. Interessieren Sie die besten Laufzeiten? Nur kein Neid - solche Ergebnisse erzielt man nur durch regelmäßiges Training!

Schnellste Jugendliche in der Altersklasse ( AK ) ab 15 Jahre:
Solveig Fahrländer mit Shadow,  VdH Sandhausen:  24:14 Minuten
Mark Berger mit Dakota, HSV Edingen: 23:11 Minuten

Schnellste Erwachsene:
Christiane Wax AK 35 Jahre mit Hinto, VdH Straubenhardt:  18:37 Minuten
Arno Schneider AK 61 Jahre mit Rico, HSV Nußloch : 16:49 Minuten

Auch beim anschließenden Lauf über 2000m erzielten die Mensch/ Hund- Teams z.T. absolute Bestzeiten ( 5:38 Minuten ! ). Sobald ein Läufer sich dem Ziel näherte und mit Sprechfunk angemeldet wurde, feuerten alle im Zielbereich stehenden Personen diesen an - das ist faires, sportliches Verhalten!

Abschließend wurde auch noch das “ Einsteigermodell”, der Geländelauf über 1000m durchgeführt. Immerhin 11 Starter, darunter auch die Jüngste des ganzen Wettkampfes, stellten sich dieser Herausforderung und wurden ebenso angefeuert wie alle anderen.

Zurück auf dem Vereinsgelände wurde unverzüglich mit der Auswertung begonnen und die Sportler konnten sich mit allem stärken, was unsere Helfer in der Zwischenzeit in der Verpflegungsbude und im Getränkewagen vorbereitet hatten.  Nach dieser entspannten Mittagspause konnte ebenso entspannt die Siegerehrung auf dem Trainingsplatz durchgeführt werden. Zu Beginn erfolgte die offizielle Begrüßung der Sportler und des Leistungsrichters  Wolfgang Kretzler durch die 1. Vorsitzende und Turnierleiterin, Waltraud Schneider, verbunden mit dem Dank an die zahlreichen Helfer im Meldebüro, auf der Laufstrecke sowie im Getränkewagen und in der Verpflegungsbude. Die Sparkasse Rot ließ es sich dieses Jahr nicht nehmen, die Veranstaltung mit einem Geldbetrag zu unterstützen  und die Firma Tierfreunde aus Mühlhausen spendete einen großen Karton, gefüllt mit Futterproben für die Nichtplatzierten - nochmals herzlichen Dank! In diesem Jahr erhielten die jugendlichen Sieger einen schönen Pokal, während die erwachsenen Sieger der verschiedenen Altersklassen einen Sachpreis entgegen nehmen durften.  


 
Pünktlich um 14:00 Uhr konnte mit der Disziplin Hindernislauf ( 8 Hindernisse auf 75m ) in 2 Durchgängen begonnen werden. Die Ergebnisse wurden sogleich in den Laptop eingegeben und dies sorgte dafür, dass die Siegerehrung zeitnah erfolgen konnte. Auch hier erhielten die Sieger bei den jugendlichen Altersklassen einen hübschen Pokal, bei den Altersklassen ab 19 Jahren einen Sachpreis und alle übrigen Beutel mit Futterproben. Inzwischen waren alle Vereine gespannt darauf, wer sich einen der beiden Wanderpokale sichern konnte. Titelverteidiger aus dem Jahr 2015 für die größte teilnehmende Mannschaft war der VdH Philippsburg und  der HSV Edingen stellte die beste Jugendmannschaft. Sorgfältig hatte Greta Mikalauskaite im Meldebüro die Statistik geführt und so konnte das Ergebnis verkündet werden:

Von 7 Vereinen, die jugendliche Sportler am Start hatten,  konnte der HSV Edingen erneut mit insgesamt 381 Punkten überzeugen und darf den Pokal ein weiteres Jahr behalten.

 
Mit 12 Starts waren die Lussheimer Hundefreunde in diesem Jahr die größte Mannschaft und die jüngste Teilnehmerin durfte den Pokal entgegennehmen. Natürlich wurde auch ein schönes Gruppenfoto gemacht. Dieses und weitere Fotos von der Veranstaltung am Samstag können auf unserer Homepage www.vdh-rot-1959.de unter Turnier Fotos  eingesehen werden.



Der Verein hatte mit Ines Sommer eine Künstlerin zu Besuch, die farbenfrohe Hundehalsbänder, Leinen, Spielzeuge und diverse Kleinigkeiten aus Paracord zum Kauf anbot. Zwei dieser Spielzeugbälle wurden von ihr gestiftet und an die beiden jüngsten Teilnehmerinnen des ganzen Tages übergeben.

Mit einem herzlichen Dank an den Leistungsrichter Wolfgang Kretzler und Übergabe einer Aufmerksamkeit endete der sportliche Teil und alle wurde bereits herzlich zum Turnier im Jahr 2017 eingeladen. Auf dem Vereinsgelände wurde noch fleißíg gewerkelt und aufgeräumt, damit am darauf folgenden Sonntag alles bereit für die Begleithundeprüfung und einen Shortylauf war. Der Bericht dazu folgt in der nächsten Ausgabe, Fotos sind aber schon auf der Homepage unter “Veranstaltungen 2016” zu finden.

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende


Bilder von der Begleithundeprüfung unter Veranstaltungen 2016, Bericht folgt noch

____________________________________________________

 

Traurig müssen wir Abschied nehmen von unserem fördernden Vereinsmitglied

 

                            Maria Becker

 

aus Rot, die unserem Verein seit dem 01.01.1992 treu verbunden war.

 

Unsere Gedanken sind bei ihrer Familie - mit einem Blumengruß werden wir sie auf ihrem letzten Weg begleiten.

 


im Namen der Vereinsleitung und aller Mitglieder

 

Waltraud Schneider, Vorsitzende

Rot, September 2016


__________________________________________________

Arbeitseinsatz am 24.09.2016 auf dem Vereinsgelände:

wir machen den Platz, den Getränkewagen, die Verpflegungsbude und das Meldebüro fit für das Turnier am 15.+ 16. Oktober

Beginn 09:30 Uhr bis Ende

Wir bitten um rege Teilnahme, besonders auch der Aktiven; zu Mittag wird etwas zu Essen gereicht

der Vorstand

Viele Hände können auch viel schaffen: alle Fotos unter Veranstaltungen 2016 -  herzlichen Dank euch allen!!!

____________________________________________________

Beim Ferienspass sind eine Adidasjacke und ein blaues Shirt liegengeblieben - bitte an die Pächterin im Vereinsheim wenden !!

___________________________________________________________

Die Herbst- Impfaktion für Hunde und Katzen findet am Samstag, 22.10.2016 statt ( Terminverlegung, da am Wochenende vorher das Turnier stattfindet! )

___________________________________________________________

Gemeindenachrichten KW 34: Ferienspass 2016

weitere Bilder unter Veranstaltungen 2016!

Auch in diesem Jahr nahm der Verein an der Aktion Ferienspaß teil und durfte 27 Kinder und Jugendliche begrüßen. Nach dem einchecken erhielt jeder ein buntes Shirt, was gleich zu großem Gelächter führte - es gab nur die Einheitsgröße 164, sowie ein Namensschild.

 

Es erfolgte eine kurze Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, Waltraud Schneider.
Dann ging es auch schon los: auf der kleinen Rasenfläche waren  Holztafeln in  Sternenform  ausgelegt, abwechselnd bunte Tafeln in der Farbe der Shirts und ein großer Würfel. Fast allen war jetzt klar: es wird “Mensch ärgere dich nicht “ gespielt!
Das Spiel war kaum in Fahrt gekommen, als uns auch schon die Sonne einen Strich durch die Planung machte.

Es wurde fast unerträglich warm und das fast alle lange Jeans und feste Schuhe anhatten, mussten wir uns erst mal in den Schatten zurückziehen und kühle Getränke zu uns nehmen. Etwas ratlos, weil der Wetterbericht bedeckten Himmel und gemäßigte Temperaturen vorhergesagt hatte, wurde eine Runde “Bällchen werfen von allen” für Flash, den hübschen jungen Rüden von Jutta eingelegt. Flash hatte sichtlich Spaß und jagte unermüdlich den Bällen nach.

In der Zwischenzeit hatte unser Chefkoch Michael bereits die Wienerle und Geflügelwürstchen erhitzt und zufrieden suchte sich jeder einen schattigen Platz zum Essen im Biergarten. Nach der Mittagspause konnte ein bisschen Bewegung nicht schaden, Greta, Melissa, Jutta und Chantal forderten zum Kettenfangen auf und schnell verteilten sich alle auf dem frisch gemähten Rasen. Wer keine Lust dazu hatte, konnte sich in den Schatten zu den angeleinten Hunden setzen und diese streicheln und mit Hundekeksen verwöhnen.

Wer dann auf die Idee zu einer Wasserschlacht kam? Niemand weiß es noch genau, aber plötzlich hatten alle einen großen Becher in der Hand, befüllten ihn aus großen Eimern und Bottichen und machten Jagd aufeinander, bis nicht nur der Rasen nass war. Greta hatte sich den Vorteil eines großen Eimers verschafft, aber das machte sie erst recht zum Ziel.

 Viel zu früh war es, als die ersten Eltern erschienen, um ihre Kinder wieder abzuholen, die sich in der Zwischenzeit etwas abgetrocknet hatten. Wir danken allen Kindern und Jugendlichen für Ihr Kommen - auch uns hat es großen Spaß gemacht  - und wir hoffen, wir sehen viele im nächsten Jahr wieder! Weitere Fotos könnt Ihr auf unserer Homepage sehen unter: www.vdh-rot-1959.de, folgt der Navigation zu Veranstaltungen 2016.

Herzlichen Dank an unsere Helfer in diesem Jahr:
Chantal, Christian, Greta, Michael, Jurate,  Jutta mit  dem Rüden Flash, Melissa mit jungem Rüden Ace und dem älteren Pedro, sowie Muffin und Sherry von Waltraud

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

___________________________________________________________

Ferienplan der Übungsstunden im Juli/August 2016

 

Samstag 30.07.: 14:00 – 15:00 Uhr Basis/THS findet statt

 

                           15:00 – Ende Welpen/ Junghunde entfällt

 

 Samstag 06.08.2016 =alle Übungsstunden entfallen

 

 Samstage 13.08./ 20.08./ 27.08.2016 :

                           14:00-15.00 Uhr Basis / THS entfällt

 

                           15:00 Uhr Welpen/ Junghunde findet statt

 

 

jeden Mittwoch: Unterordnung und Vierkampftraining

                            17:00 Uhr – Ende findet statt

 

 

Wir wünschen Euch schöne Ferien!

Bianca Mitsch, Übungsleiterin Basis/THS

 

Waltraud Schneider, 1.Vorsitzende

 

 


 

____________________________________________________

Gemeindenachrichten KW 29

Besuch der Hunde-AG der Parkringschule Rot

 

Gern haben wir auf die Anfrage einer Lehrerin der Parkringschule reagiert, die mit den Schülern ihrer Hunde- AG weitere Informationen zur Hundeausbildung wünschte. Der Unterricht fand am 11. Juli spontan auf dem Übungsgelände der Hundefreunde Rot statt. Pünktlich um 14:00 Uhr machte sich Frau Kari mit 9 Schülerinnen und Schülern auf den Weg und wurde bereits von der Vorsitzenden Waltraud Schneider und der Schriftführerin Greta Mikalauskaite sowie den Hunden Sherry ( 12 Jahre ) und Muffin ( 6 Jahre ) erwartet. Nach einer kurzen Begrüßung und Stärkung mit Apfelschorle wurden viel Informationen zu Hundehaltung und Ausbildung, teilweise mit Vorführungen untermauert, weitergegeben. Bereits vorhandenes Wissen konnte ergänzt bzw. erweitert werden und die Hunde bekamen bei jeder Gelegenheit willkommene Streicheleinheiten und Lekkerli. Viel zu schnell gingen die beiden AG-Stunden vorbei und nach einem Gruppenfoto ging es rechtzeitig zurück zur Schule, damit niemand seine Schulbus verpasste.

 Greta führt Muffin über ein Hindernis und Sherry sieht interessiert zu:

   

                        Sherry genießt die Streicheleinheiten

            

Wir danken herzlich für diesen netten Besuch und freuen uns jederzeit auf eine Wiederholung!

 

 

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

 

 

Leider haben wir noch keine Freigabe für alle Fotos erhalten, deshalb vorerst auch kein Gruppenfoto !

_____________________________________________________

Gemeindenachrichten KW 28

Verein der Hundefreunde Rot e.V.

 Bereits im vergangenen Jahr war geplant, das Spielgerät auf dem Vereinsgelände so zu versetzen, dass Eltern ihre Kinder allezeit „im Blick“ haben, ohne den gemütlichen Sitzplatz im Biergarten verlassen zu müssen. In der letzten Woche konnte das Spielgerät wieder freigegeben werden – zur Benutzung auf eigene Gefahr und auch Eltern haften immer noch für ihre Kinder - . Bereits am Donnerstag haben Alina und Jannick alles getestet und für gut befunden, leider hatten wir keinen Fotoapparat dabei.

 

 

 

Weitere Fotos finden Sie auf unserer Homepage www.vdh-rot-1959.de. Hier erhalten Sie auch Hinweise zu den Übungsstunden sowie zu allen Veranstaltungen und aktuellen Mitteilungen.

 

Wussten Sie schon, dass die Treppe zum Vereinsheim ab sofort kein Hindernis mehr für Rollstuhlfahrer ist? Unsere Pächter haben die Erlaubnis, die beiden vereinseigenen Rampen zum Einsatz zu bringen! Das Vereinsheim ist während der Öffnungszeiten unter 06227-87 19 880 erreichbar.

 

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

____________________________________________________

Am Samstag, den 25.Juni 2016 findet leider keine

Welpen/ Junghunde - Ausbildung statt

____________________________________________________

Gemeindenachrichten 15. KW:


Liebe Vereinsmitglieder!

 

 

Die Einladungen zur Jahreshauptversammlung sind fristgerecht verschickt worden. Wir möchten heute noch einmal daran erinnern und um zahlreiches Erscheinen bitten.

 

 

Die Jahreshauptversammlung findet am Samstag, den 30. April 2016 um 15:00 Uhr im Nebenzimmer unseres Vereinsheims statt. Die Tagesordnungspunkte bitten wir der Einladung zu entnehmen.

 

 

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis zum 15.04.2016 bei der 1. Vorsitzenden,

 

Waltraud Schneider, Fliederweg 4, 69254 Malsch, schriftlich einzureichen.

 

 

 

Hinweis: Der Mitgliedsbeitrag wird in diesem Jahr am 28.04.2016 nach dem Sepa-Verfahren abgebucht.

 

 

 

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

 

____________________________________________________

Vorankündigung 30.04.2016: Welpen/ Junghunde

Da ab 15:00 Uhr unsere Jahreshauptversammlung stattfindet, entfällt leider die Übungsstunde!

____________________________________________________

Kurzbericht Turnier VdH Sandhausen 

Am 03.04.16 sind wir mit 2 Teams beim VdH Sandhausen in die THS-Turnier-Saison gestartet. Bei angenehmen Frühlingstemperaturen hatten wir viel Spaß und konnten das Hindernislauf-Turnier genießen. Lisa Künstler hat mit Filou in ihrer Altersklasse den 11. Platz erreicht. Bianca Mitsch und Peppi haben den 3. Platz in ihrer Altersklasse erreicht.

 

 

PS: Fotos gibt’s leider keine.

 

 

Bianca

___________________________________

    Ein frohes und gesegnetes Osterfest

                 

          wünschen wir unseren Mitgliedern und

                    allen Lesern dieser Seite

         



____________________________________________________

Neues Jahr - neues Glück auf vier Pfoten beim Welpentreff:

weitere Fotos unter " Welpentreff"

____________________________________________________

Veröffentlichung Gemeindenachrichten KW 7/8/9

Ankündigung der großen Schutzimpfung gegen gefährliche Infektionskrankheiten bei Hunden und Katzen

Am 05. März 2016 startet der Vdh Rot zur jährlichen Schutzimpfung gegen gefährliche Infektionskrankheiten wie z.B. Tollwut, Staupe, Leptospirose, Parvovirose, usw.

Sauberkeit, Hygiene und die richtige Ernährung sind wichtige Voraussetzungen, aber eine Garantie für die Gesundheit Ihres Hundes / Ihrer Katze. Zum sicheren Schutz müssen die Tiere vorbeugend geimpft werden. Durch regelmäßiges nachimpfen wird dann ein lebenslanger Schutz aufgebaut.

               Muffins Impfschutz ist komplett

                    

Am Samstag, den 05.03.2016 steht Ihnen unser Tierarzt in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr auf unserem Vereinsgelände im Ortsteil Rot, Holzstückerweg 1, zur Verfügung.

Wichtig: Impfausweis, wenn vorhanden, nicht vergessen. Der Termin steht der ganzen Bevölkerung offen, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich. Wir bitten lediglich um Voranmeldung, falls Sie Ihr Haustier mit einem Microchip versehen lassen möchten ( TEL. 07253-25565 ).

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

__________________________________________________

Am Faschingssamstag und Aschermittwoch, 06/10.02.2016, finden keine Übungsstunden statt!

__________________________________________________

Veröffentlichung Gemeindenachrichten KW 4

Winterfeier des Vdh Rot e.V.

 

Zur diesjährigen Winterfeier hatte der Verein rechtzeitig per Email, im Gemeindeblatt und in der Rhein- Neckar- Zeitung eingeladen und die Jubilare für 10- bzw. 25- jährige Mitgliedschaft wurden persönlich informiert. Und so fanden sich zahlreiche Mitglieder um 18.00 Uhr am 23.01.2016 im Nebenzimmer des Vereinsheimes ein. Nachdem alle sich mit Köstlichkeiten aus der Küche gestärkt hatten, wurden die Anwesenden offiziell von der 1. Vorsitzende, Waltraud Schneider, begrüßt. Sie wünschte einen gemütlichen Abend mit netten Gesprächen und guter Unterhaltung bei der kleinen Überraschung. Alle Urkunden und Ehrennadeln werden im Laufe der kommenden Woche noch persönlich überreicht.

 

Mit großer Erheiterung wurde der Besuch zweier Putzfeen aufgenommen, die sich plötzlich im Raum zu schaffen machten, bevor sie sich zu einer Pause auf zwei Stühlen niederließen und mit einem Gespräch begannen, in dem es vor falsch angebrachten Fremdwörtern nur so wimmelte. Übungsleiterin Bianca Mitsch brillierte als „Emma“, die geduldig die Fehler von „Marie“ - gespielt von Waltraud Schneider – korrigierte.

 

 

 

Eine kleine Auswahl mit Fotos von der Winterfeier finden Sie auf unserer Homepage unter www.vdh-rot-1959.de, folgen Sie der Navigation zu „Aktuelles“, bzw. „Veranstaltungen 2016“

 

Wir bitten um Vormerkung, dass am Faschingssamstag, den 06.02.2016 keine Übungsstunden stattfinden!

 

Waltraud Schneider, 1.Vorsitzende

_______________________________________________

nicht vergessen: heute, 23.01.2016 : Winterfeier im Nebenzimmer des Vereinsheimes, Beginn 18:00 Uhr

__________________________________________________

Betrifft Helferfest für Alle, die im vergangenen Jahr an diversen Aktionen ( Birkenholz/ Platzpflege/ Ferienspaß/ Turnier ) geholfen haben:

aufgrund der miserablen Wettervorhersage ( kalt + Regen ) wird es am 06.01.2016 nicht stattfinden, sondern erst nach Ostern!

das Organisationsteam Waltraud und Harald

__________________________________________________

zutiefst betrübt erfuhren wir, dass uns auch


                         Helmut Mühlburger


am 26. Dezember für immer verlassen hat! Gern denken wir an die netten Gespräche zurück und seine stete Hilfsbereitschaft nicht nur bei den Ferienspaßaktionen. Leider können wir ihm für seine 10-jährige Mitgliedschaft  nun keine Ehrennadel mehr auf unserer Winterfeier überreichen.

 

im Namen der Vereinsleitung und aller Mitglieder

 

Waltraud Schneider, Vorsitzende


____________________________________________________

Traurig müssen wir Abschied nehmen von unserem Vereinsmitglied

 

                          Erich Thome


aus Rot, der unserem Verein seit dem 01.01.1972 treu verbunden war.

 

Unsere Gedanken sind bei seiner Familie - mit einem Blumengruß werden wir ihn auf seinem letzten Weg begleiten.

 


im Namen der Vereinsleitung und aller Mitglieder

Waltraud Schneider, Vorsitzende

Rot, 19.12.2015


____________________________________________________

Bitte beachten:

In der Vereinsleitungssitzung vom 27.11.2015 wurde beschlossen, dass vom 21.12.2015 bis einschließlich 08.Januar 2016 keine Übungsstunden stattfinden.

Die erste Übungsstunde im neuen Jahr ist am Samstag, den 09.01.2016 und beginnt mit der Basisgruppe um 14:00 Uhr

Ankündigung:

Am 23.Januar 2016 wird zur Winterfeier in unser Vereinsheim eingeladen, Beginn 18:00 Uhr

unsere auswärtigen Mitglieder erhalten nach Möglichkeit eine Email, ansonsten erfolgt die Einladung über Aushang, das örtliche Gemeindeblatt, bzw. die Rhein-Neckar-Zeitung


__________________________________________________

Arbeitseinsatz: 14.11.2015, Beginn 09:00 Uhr

Rückschnitt und Entsorgung von Gestrüpp im Bereich Trainingsgelände und Parkplatz.

Werkzeug wird gestellt; zur Mittagszeit wird eine heiße Suppe für die fleißigen Helfer gereicht!

Helferliste   bei     Harald: 3099839

                   und Waltraud: 07253-25565

Um die geplanten Aufgaben an einem Tag zu bewältigen, werden mindesten 10 Helfer ( Frauen herzlich willkommen! ) benötigt.

__________________________________________________

Gemeindenachrichten 43. KW

Der Ablauf eines Arbeitseinsatzes am 10.10.2015 mit dem fertigen Ergebnis:

so sah es noch um 09.00 Uhr am Morgen aus, nachdem die letzten Tage vorher alle Vorbereitungen getroffen waren:



6 PK ( Personenkräfte) waren nötig, die Plane auf das Gestell

zu heben und zu fixieren

         

Um 14.00 Uhr sah der Biergarten endlich so aus:

Vielen Dank an die heutigen Helfer: Jurate, Edmund, Harald, Jan, Michael und Waltraud


_________________________________________________

Achtung: wegen Kerwe in Rot finden am 03.10.2015

keine Übungsstunden statt

__________________________________________________

Gemeindenachrichten 40. + 42.KW

Ankündigung der großen Schutzimpfung gegen gefährliche Infektionskrankheiten bei Hunden und Katzen

Am 17.Oktober 2015 startet der Vdh Rot zur jährlichen Schutzimpfung gegen gefährliche Infektionskrankheiten wie z.B. Tollwut, Staupe, Leptospirose, Parvovirose, usw.

Sauberkeit, Hygiene und die richtige Ernährung sind wichtige Voraussetzungen, aber eine Garantie für die Gesundheit Ihres Hundes / Ihrer Katze. Zum sicheren Schutz müssen die Tiere vorbeugend geimpft werden. Durch regelmäßiges nachimpfen wird dann ein lebenslanger Schutz aufgebaut.

Am Samstag, den 17.10.2015 steht Ihnen unser Tierarzt in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr auf unserem Vereinsgelände im Ortsteil Rot, Holzstückerweg 1, zur Verfügung.

Wichtig: Impfausweis, wenn vorhanden, nicht vergessen. Der Termin steht der ganzen Bevölkerung offen, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich. Wir bitten lediglich um Voranmeldung, falls Sie Ihr Haustier mit einem Microchip versehen lassen möchten ( TEL. 07253-25565 ).

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende


_________________________________________________

 

neu: Mittwoch

Vierkampftraining,  17:00 Uhr bis 18:00 Uhr

________________________________________________

Gemeindenachrichten 36. KW

Bericht vom Turnier am 30.08.2015:

Verein der Hundefreunde Rot e.V.

Trotz der vorhergesagten hochsommerlichen Temperaturen hatten 14 Vereine zum 1. Turnier im Turnierhundesport (THS) seit vielen Jahren beim VdH Rot gemeldet. Angeboten wurden Disziplinen im Geländelauf über 5000m und 2000m, sowíe ein Hindernislauf auf dem Vereinsgelände.

Bereits um 08.30 Uhr gingen die ersten Sportler auf die neue Strecke. Start und Ziel waren unmittelbar am Vereinsheim und zahlreiche Streckenposten sollten den Läufern den richtigen Weg weisen. Der schnellste Läufer bewältigte die 5km trotz der   Hitze in  20 Min.59 Sek.

Im Anschluss starteten die Mensch/Hund- Teams auf dem Rundkurs über 2000m. Auch jetzt wurden die Sportler auf der Zielgeraden lautstark angefeuert und  es gab sehr gute Ergebnisse. Schnellster Läufer war ein vielfacher Deutscher Meister in  dieser Disziplin in der Zeit von 5Min. 35 Sek.

Nach dieser Anstrengung genossen die Hunde ein kühles Bad im Bach bzw. in den vorbereiteten Badeinseln und die Hundeführer konnten sich in den Schatten der Sonnenschirme zurückziehen und kühle Getränke genießen. Unsere Helfer im Getränkewagen und im Küchenbereich erfüllten gern alle Wünsche.

Während die Ergebnisse der Geländeläufe im Meldebüro ausgewertet wurden, konnte bereits der Hindernislauf über 2x 75 m mit 8 Hindernissen durchgeführt werden. Dieser Lauf sollte eigentlich erst um 12:30 Uhr beginnen, aber die hohen Temperaturen machten einen früheren Start notwendig. Rechtzeitig zum Turnier war auch die neue Schrägwand fertig geworden und die Rasenfläche präsentierte sich, frisch gemäht, in sattem Grün. Unter den aufmerksamen Augen der Leistungsrichterin Irmgard Korff absolvierten die Sportler den Hindernisparcours mit schnellen Laufzeiten und meist auch ohne Fehler der Hunde an den Geräten.

Bald konnte durch die Turnierleiterin, Waltraud Schneider, zur gemeinsamen Siegerehrung aufgerufen werden. Im Schatten der Bäume wurde ein Tisch mit zahlreichen Pokalen aufgebaut. Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei der Volksbank Rot für den großzügigen Zuschuss zu den Pokalen! Es gab strahlende Gesichter der Sieger, wenn sie einen rot-silbernen Pokal überreicht bekamen, natürlich mit Sponsorenvermerk. Auch der 2. Vorstand, Harald Hofmann, ließ es sich nicht nehmen, allen zu  ihren guten Leistungen zu gratulieren. Als Erinnerungsgabe erhielten alle in diesem Jahr eine Tüte mit Hundekeksen.

Spannend wurde es bei der Vergabe der neuen Wanderpokale:
die beste Jugendmannschaft stellte der HSV Edingen mit 340 Punkten. Melissa Hofmann und Mark Berger nahmen den modernen Pokal gern entgegen.

Größte teilnehmende Mannschaft  war mit 9 Startern der VdH Philippsburg und natürlich waren alle zu einem Mannschaftsfoto mit Pokal bereit.

Mit einem Dank und überreichen eines kleinen Präsentes an die Leistungsrichterin
Irmgard Korff endete dieses Turnier.
Allen Helfer, die zum guten Gelingen beigetragen haben, noch einmal vielen Dank! Wir saßen noch gemütlich beisammen, bevor mit dem Aufräumen begonnen wurde und ließen bei dieser Gelegenheit auch ein Geburtstagskind hochleben.

weitere Fotos von der Siegerehrung unter:

www.vdh-rot_1959.de, Navigation: Turnier Fotos

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende



__________________________________________________

Gemeindenachrichten 35. KW

VdH Rot e.V.

Am 30.08.2015 findet zum ersten Mal seit einigen Jahren ein “normales” Turnier beim VdH Rot mit Geländeläufen und einem Hindernislauf statt. Anknüpfend an eine jahrelange Tradition werden um 08.30 Uhr die Geländeläufe über 5000m und 2000m gestartet. Start und Ziel ist direkt am Vereinsheim, die Laufstrecken befinden sich in südwestlicher Richtung. Wir werden Infozettel für alle “Gassigeher” an diesem Tag aushängen, damit die Sportler mit ihren angeleinten Hunden nicht durch Freiläufer irritiert werden. An diesem Tag werden zum Teil schon Qualifikationen für das Jahr 2016 gelaufen! Im Anschluss ( gegen 10:30 Uhr ) folgt ein Hindernislauf auf dem Übungsgelände des Vereins mit 2 Durchgängen.  Danach wird es eine Siegerehrung für alle 3 Disziplinen geben, auch mit Ermittlung der größten teilnehmenden Mannschaft und der besten Jugendmannschaft, die dann die neuen Wanderpokale für ein Jahr mitnehmen dürfen.
                
Möchten sie gern zusehen und die Sportler anfeuern? Sie sind uns herzlich willkommen! Das Vereinsheim wird während der Veranstaltung vom Verein bewirtschaftet, also dürfte auch der “Frühschoppen” gesichert sein. Zur Mittagszeit werden Steaks und Bratwürste mit Brötchen oder Pommes Frites angeboten.

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

__________________________________________________

Gemeindenachrichten 34.KW, Ferienspass 14.08. 2015

wir hatten auch viel Spass mit Euch - danke, dass Ihr uns besucht habt!

Verein der Hundefreunde Rot e.V.

Auch in diesem Jahr nahm der Verein an der Aktion Ferienspaß teil und durfte fast 30 Kinder und Jugendliche begrüßen. Nachdem alle mit Namensschildern und kühler Apfelschorle bzw. Mineralwasser versorgt waren,  erfolgte die Begrüßung durch die 1. Vorsitzende, Waltraud Schneider, und das vorstellen der anwesenden Helfer, die ebenfalls Namensschilder trugen.  Nach einem kurzen Überblick über die Entwicklung des Hundes bis in die heutige Zeit folgten kurze Vorführungen über einen Hindernisparcour mit dem kleinen Muffin und  dem Schäferhund-Husky- Mischling Sherry  mit ein paar Übungen aus der Begleithundeprüfung.   

Eine bunte Mischung aus Gaudilauf in Kombination mit einem Kieselstein, der auf einem Teelöffel gehalten wurde, einem Mannschaftswettbewerb - welche Mannschaft leert mit einem Schwamm seinen Eimer und befüllt ihn 5 m weiter am besten - und “Kettenfangen” füllte die Zeit bis zum gemeinsamen Mittagessen aus. Nachdem sich alle mit Bratwurst und Pommes gestärkt hatten, wurde noch ein Quiz beantwortet. Die Zeit bis zur Auswertung aller Ergebnisse nutzen die Kinder, um mit den Hunden Bälle zu werfen oder mit ihnen zu schmusen ( Laika war unermüdlich im Bällchen holen; Muffin ging danach sogar durch den Tunnel und Sherry war dankbar für jedes Lekkerlie und jede Streicheleinheit im Schatten ).

Wir danken allen Kindern und Jugendlichen für Ihr Kommen - auch uns hat es großen Spaß gemacht  - und wir hoffen, wir sehen viele im nächsten Jahr wieder! Weitere Fotos könnt Ihr auf unserer Homepage sehen unter: www.vdh-rot-1959.de, folgt der Navigation zu Veranstaltungen 2015. Leider lagen nicht von allen Kindern die schriftliche Erlaubnis der Eltern zur Veröffentlichung von Fotos vor, deshalb haben wir uns auf Gruppenfotos beschränkt.

Herzlichen Dank an unsere Helfer:
- an Christian, der bereits am frühen Morgen den Platz für uns frisch gemäht hatte;
- an Wolf- Dieter ( Spitzname “Meck“), der noch schnell Unkraut am Unterstand beseitigte, ständig Nachschub an Getränken holte und bei der Essensausgabe half;
- an Jurate für die Organisation der Wasserspiele und Beaufsichtigung der anderen Spiele;
- an Greta für den ganzen Schriftkram, notieren der Zeiten beim Gaudilauf und auswerten des Quiz;
an Helmut, dessen Schäferhündin Laika sich nur zu gern den Ball von vielen Kindern werfen ließ;
an Vinzents Papa, der sich gleich in das Helferteam integrierte;
an unsere Pächterin Rosi, die uns die Nutzung des Biergartens erlaubte und nicht zu vergessen
an Dieter, unser Koch aus dem Pächterteam, der lange vor der Öffnungszeit  des Vereinsheimes erschien und uns pünktlich zur Mittagszeit leckere Bratwürste und Pommes frites brutzelte.

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

einige schöne Bilder unter "Veranstaltungen 2015"

___________________________________________________

                    Hitzealarm??

bei Außentemperaturen ab 30° C besteht akute Gefahr für die Gesundheit unserer vierbeinigen Sportfreunde! Sollte an Samstagen bereits zur Mittagszeit das Thermometer 30° anzeigen, werden alle Übungsstunden abgesagt!

Bitte schon vormerken:

im August ist nicht nur die Übungsleiterin für Basis im Urlaub, auch viele Hundeführer befinden sich im wohlverdienten Urlaub:   wir machen Pause ab 01.08.!!!

____________________________________________________

Die Übungsstunde Basis/THS am Mittwoch, 01.07.2015

findet zur normalen Uhrzeit statt, Bianca Termin ist

verschoben

____________________________________________________

was sich alles aus einem Birkenstamm herstellen lässt:

   

____________________________________________________

Kurzbericht vom Turnier beim Vdh Sandhausen am 13.06.2015:

Vor Beginn des Turniers haben wir ein schönes Rasenstück in der Nähe des Biergartens ergattert wo wir es uns mit unseren Camping-Stühlen u. Picknick-Decken bequem gemacht haben. Das Wetter war perfekt: Sonne-Wolken-Mix u. angenehme Temperatur. Lisa mit Filou u. Matze mit Peppi waren top-fit. Beide Teams hatten jeweils 2 fehlerfreie Läufe  u. konnten in der entsprechenden Altersklasse jeweils den 4. Platz belegen.

Lisa ( Altersklasse/AK 19) und Filou erhielten 65 Punkte  bei 10 Starterinnen; Matthias ( AK 35) und Peppi holten sehr gute 60 Punkte bei 5 Startern

Bianca Mitsch, Übungsleiterin

__________________________________________________________

Info für Basis und Welpen/ Junghunde:

 

Die Übungsstunden am Samstag, den 13.06., finden zu den üblichen Uhrzeiten statt!

___________________________________________________

Gemeindenachrichten 24. Kalenderwoche

Verein der Hundefreunde Rot

Wir laden unsere Mitglieder herzlich zum nächsten Mitgliederstammtisch am Mittwoch, den 17.06.2015 ( Beginn ca. 20:00 Uhr im Anschluss an eine Vereinsleitungssitzung ) ein. Sie sind noch kein Mitglied im Verein, aber neugierig auf uns? Kommen Sie unverbindlich vorbei!

Weitere Informationen erhalten Sie auf unserer Homepage www.vdh-rot-1959.de; innerhalb der Navigation erfahren Sie unter „Aktuelles“ alle Neuigkeiten. Während der Übungsstunden können Sie auch gern den jeweiligen Übungsleiter fragen.

Unsere Übungsstunden sind jeden Mittwoch ab 17:00 Uhr und Samstag ab 14:00 Uhr, Grundausbildung und Gerätesport ( je nach Witterung ), Welpen und Junghunde nur samstags um 15:00 Uhr.

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

__________________________________________________________

Kurzbericht vom Vatertags-Turnier beim VdH Philippsburg am 14.05.2015

 

 

 

Beim HL hat Lisa mit 47 Punkten den 9. Platz belegt und Matthias mit 60 Punkten den 3. Platz. Im Shorty haben sie von 18 Mannschaften den 16. Platz belegt. Peppi hat bei HL und Shorty alles fehlerfrei gemacht, aber Filou hatte an diesem Tag überhaupt keine Lust. Meine Bilder sind leider nichts geworden, weil ich gegen die Sonne fotografieren musste, aber das nachfolgende Foto durften wir der Homepage des VdH Philippsburg entnehmen. Es zeigt Filou im Flug nach dem überspringen der Tonne.

             

Peppi wurde vom Fotografen leider nicht „erwischt“ - wahrscheinlich war er zu schnell!

 

Bianca Mitsch, Übungsleiterin


____________________________________________________
Kurzbericht und Fotoimpressionen der Kreismeisterschaft im Turnierhundesport am 02.05.2015 beim SHV Kirrlach

Lisa Künstler mit Filou

kurzes Aufwärmen mit Übungsleiterin Bianca Mitsch

Siegerehrung im Hindernislauf, Platz 5 in der Altersklassse 19w, 56 Punkte

Bianca und Lisa mit ihren Hunden; was gibt es - Streicheleinheiten oder Leckerlies??


___________________________________________________________

Veröffentlichung Gemeindenachrichten 18. KW

Übungszeiten
In Abstimmung mit der Übungsleiterin und allen Hundeführern wurden ab sofort folgende Übungstage und Stunden festgelegt:

Mittwoch: ab 17:00 Uhr Basis und Turnierhundesport
Samstag:   ab 14.00 Uhr Basis und Turnierhundesport
                 ab 15:00 Uhr Welpen/ Junghunde
Sonntag:   VPG/ Basis/ Fährtenarbeit nach Absprache mit dem
                 2. Vorsitzenden Harald Hofmann und dem Schutzdiensthelfer

Kurzbericht der Jahreshauptversammlung am 24.04.2015

Zur Jahreshauptversammlung am 24. April 2015 konnte die 1. Vorsitzende, Waltraud Schneider, erfreulich viel Mitglieder begrüßen. Erwartungsgemäß war gemäß der bisherigen Satzung jedoch keine Beschlussfähigkeit gegeben. Wie in der Einladung angekündigt, wurde die Versammlung beendet und sofort wieder neu eröffnet; jetzt war für Abstimmungen die einfache Mehrheit der Anwesenden möglich.

Nach dem stillen Gedenken an verstorbene Mitglieder folgten der Bericht der Vorsitzenden, das verlesen des Protokolls der JHV 2014 durch die Schriftführerin, der Kassenbericht, der Übungsleiterin Basis/THS und der Kassenprüfer.  Da alle anwesenden Mitglieder mit der Leistung des Vorstandes und der Vereinsleitung einverstanden waren und auch die Finanzen vorbildlich geführt wurden, konnte die Entlastung einstimmig durchgeführt werden.

Für die Neuwahlen stellte sich Michael Burkhardt als Wahlleiter zur Verfügung.
Gewählt wurden mit jeweils 1 Stimme Enthaltung für die nächsten 2 Jahre:
1. Vorsitzende Waltraud Schneider
2. Vorsitzender Harald Hofmann
Kassier Edmund Back
Schriftführerin Greta Mikalauskaite
Beisitzer Alfred Köhler
sowie 3 Kassenprüfer

Die Satzung des Vereins wurde überarbeitet und von Edmund Back in den geänderten Punkten erläutert. Alle Mitglieder hatten eine Ausfertigung der Satzung vorliegen und konnten die Ausführungen mitlesen. Nach einer kurzen Diskussion wurde zur Abstimmung aufgerufen und die geänderte Satzung in ihrer neuen Fassung einstimmig beschlossen. Diese wird nun beim Amtgericht Mannheim vorgelegt.

Anträge wurden keine eingereicht und so konnte gleich zum letzten Punkt auf der Tagesordnung “Verschiedenes“ weitergeleitet werden.  Es wurden gute Vorschläge und Ideen besprochen. Bereits um 20:00 Uhr konnte die Sitzung offiziell geschlossen werden und man setzte sich noch gemütlich zusammen.

W. Schneider
______________________________________________________

neu: ab Mittwoch, den 22.04.2015 anstelle der Dienstagsübungsstunde

jeden Mittwoch: Basis/ THS ab 17:00 Uhr bis Ende

________________________________________________________

Am heutigen Samstag ( 11.04.2015 ) nehmen 2 Mannschaften des Vereins an der Ortsmeisterschaft im Kegeln im Harres Kongresszentrum teil, Beginn ist 15:00 Uhr. 

Hier das Ergebnis:

weitere Fotos unter Veranstaltungen 2015  

                      

 

 

________________________________________________________          

           

Wir machen am Samstag, 04.04.15 eine Osterwanderung!

Treffpunkt Hundeplatz, 13 Uhr. Dauer ca. 1-1,5 Std.

 Bianca Mitsch, Übungsleiterin Basis/THS

-- Fotos unter Veranstaltungen 2015 --

___________________________________________________________

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015 VdH Rot e.V.

 

Liebe Hundefreunde,

 

 

Unsere Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen findet am Freitag, den 24.04.2015 im Vereinsheim, Holzstückerweg 1, 68789 St.Leon- Rot, um 18:30 Uhr statt.

 

 

Anträge zur Jahreshauptversammlung sind bis zum 17.04.2015 bei

 

der 1. Vorsitzenden, Waltraud Schneider, Fliederweg 4, 69254 Malsch, schriftlich einzureichen.

 

 

Tagesordnung:

 

TOP 1: Begrüßung durch die Vorsitzende

 

Feststellung der Beschlussfähigkeit

 

Sollte die Beschlussfähigkeit nicht gegeben sein, wird die Sitzung geschlossen und direkt neu eröffnet. Bei Abstimmungen entscheidet dann die einfache Mehrheit der Anwesenden.

 

 

TOP 2: Totengedenken

 

TOP 3: Berichte: Vorstand

 

             Schriftführerin ( Verlesen des Protokolles der JHV 2014 )

 

             Kassier

 

             Übungsleiterin Basis / THS

 

             Kassenprüfer

 

TOP 4: Entlastung der Vereinsleitung

 

TOP 5: Neuwahlen: zum Vorstand

 

             1. Vorsitzende/-r

 

             2. Vorsitzende/-r

 

             Neuwahlen: zur erweiterten Vereinsleitung

 

             3. Kassierer/-in

 

             4. Schriftführer/-in

 

             5. Beisitzende/-r

 

             Ernennung der Übungsleiter im Sportbereich

 

TOP 6: Beschlussfassung über Satzungsänderung

 

TOP 7: Anträge

 

TOP 8: Verschiedenes}

 

Um rege Teilnahme wird gebeten.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Greta Mikalauskaite, Schriftführerin


_____________________________________________________

 

Liebe Hundefreunde,

 

Hiermit laden wir Euch herzlich zur Frühlingsfeier am 28.03.2015 in das Vereinsheim des

 

 

VdH Rot e.V.,

 

 Holzstückerweg 1, 68789 St. Leon- Rot , ein.

 

Wir treffen uns zu einem gemütlichen Beisammensein mit Ehrungen von Mitgliedern für langjährige Mitgliedschaften.

 

Möglicherweise gibt es auch eine kleine Überraschung zur Unterhaltung.

 

 

Damit unsere Wirtin planen kann, erbitten wir bis zum 22.03.2015 eine Rückmeldung, mit wie viel Personen wir Dich/ Euch einplanen können. Dazu bitte den unteren Abschnitt in den Briefkasten am Vereinsheim einwerfen oder an der Theke abgeben.

 

 

Mit sportlichen Grüßen

 

Greta Mikalauskaite, Schriftführerin

 

 

Bitte hier abtrennen:

 

 

…………………………………................................................................

 

 

Zur Frühlingsfeier am 28.03.2015 im Vereinsheim um 18:00 Uhr

 

 

kann ich/ können wir leider nicht kommen

 

 

komme ich mit ____ Personen

 

 

____________________________________

 

Unterschrift

____________________________________________________

Veröffentlichungen Gemeindenachrichten

9. und 10. KW

Ankündigung der großen Schutzimpfung gegen gefährliche Infektionskrankheiten bei Hunden und Katzen

Am 07.März 2015 startet der Vdh Rot zur jährlichen Schutzimpfung gegen gefährliche Infektionskrankheiten wie z.B. Tollwut, Staupe, Leptospirose, Parvovirose, usw.

Sauberkeit, Hygiene und die richtige Ernährung sind wichtige Voraussetzungen, aber eine Garantie für die Gesundheit Ihres Hundes / Ihrer Katze. Zum sicheren Schutz müssen die Tiere vorbeugend geimpft werden. Durch regelmäßiges nachimpfen wird dann ein lebenslanger Schutz aufgebaut.

Am Samstag, den 07.03.2015 steht Ihnen unser Tierarzt in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr auf unserem Vereinsgelände im Ortsteil Rot, Holzstückerweg 1, zur Verfügung.

Wichtig: Impfausweis, wenn vorhanden, nicht vergessen. Der Termin steht der ganzen Bevölkerung offen, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich. Wir bitten lediglich um Voranmeldung, falls Sie Ihr Haustier mit einem Microchip versehen lassen möchten ( TEL. 07253-25565 ).

Die Übungstunde am Dienstagabend wird erst nach Ostern wieder angeboten - dann sind die Baumfällarbeiten abgeschlossen und auch das Vereinsheim hat dienstags wieder geöffnet.


Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

________________________________________________________

8. KW

Verein der Hundefreunde Rot e.V.

Der nächste “Stammtisch mit der Vereinsleitung “ findet am 20.Februar um 19:30 Uhr im Anschluss an eine Vereinsleitungssitzung statt. Wir würden uns wieder über eine rege Beteiligung freuen.

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

___________________________________________________________

6 .KW
Verein der Hundefreunde Rot e.V.

Bitte beachten: Samstag 14. Februar und Dienstag, 17. Februar finden keine Übungsstunden statt!

Wir laden Sie herzlich zum nächsten  “Stammtisch mit der Vereinsleitung “ am
20. Februar 2015 um 19:30 Uhr im Vereinsheim ein und
Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

___________________________________________________________

05.KW
Verein der Hundefreunde Rot e.V.

Das Ende der Winterpause bei den Übungsstunden auf dem Vereinsgelände der Hundefreunde naht mit großen Schritten:
Die erste Übungsstunde findet am Dienstag, den 03.02.2015 ab 18:00 Uhr statt

Nachfolgend unsere üblichen Trainingszeiten und die Sonderregelung  über die Faschingszeit:

Dienstag ab 18:00 Uhr
Samstag ab 14.00 Uhr, Welpentreff um 15:00 Uhr

Fasching: Samstag 14. Februar und Dienstag, 17. Februar finden keine Übungsstunden statt!

Auch in diesem Jahr bieten wir Ihnen wieder 2 Termine, Hunde und Katzen gegen Infektionskrankheiten impfen zu lassen. Bitte markieren Sie sich im Kalender
07.03.2015 bzw. 17.10.2015, jeweils 15 - 16:00 Uhr

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende


 

[ Besucher-Statistiken *beta* ]