VdH-Rot_1959

Home

Aktuelles

Veranstaltungen

Sportbereich

Turnier

Kontakt

Empfehlen

Wetter

Besucherzähler

Shoutbox

Turnier 2017

Bericht vom Turnier am 29.10.2017

In diesem Jahr durfte der Verein zahlreiche Hundesportler von insgesamt 14 Vereinen begrüßen. Bereits um 07:30 Uhr war das Meldebüro geöffnet und zahlreiche Helfer boten frischen Kaffee und belegte Brötchen an.

Bedingt durch die Wettervorhersage mit starkem Regen und Orkanböen mußte
Noch Freitags die Erlaubnis eingeholt werden,  aus Sicherheitsgründen die Geländeläufe auf einer alternativen und bereits 2015 genehmigten Strecke in der nÄhe des Vereinsheims durchführen zu dürfen.
Begonnen wurde um 09:15 Uhr bei noch leichtem Regen mit dem Geländelauf über 5000m, doch innerhalb von wenigen Minuten begann ein solches Unwetter, dass alle
Teilnehmer, Läufer wie Streckenposten und Richter Sekunden später völlig durchnässt waren.
Schnellste Erwachsene trotz erschwerter Bedingungen:
Mareike Hölzel, AK 19 Jahre mit Nayeli, Sporthunde Bergstraße:  18:45 Minuten
Jan Steinberg, AK 19 Jahre mit Mocca, VdH Hockenheim : 20:50 Minuten

Beim anschließenden Lauf über 2000m, der Regen ließ “etwas” nach, erzielten die Mensch/ Hund- Teams z.T. absolute Bestzeiten ( 5:28 Minuten ! ). Sobald ein Läufer sich dem Ziel näherte und mit Lautsprecher angemeldet wurde, feuerten alle im Zielbereich stehenden Personen diesen an - das ist faires, sportliches Verhalten!

Abschließend wurde auch noch  der Geländelauf über 1000m durchgeführt, diesmal mit einem Wendekreis nach 500m und auf dem Rückweg mit Gegenverkehr, aber die schnellste Läuferin schaffte es in 3.37 Minuten zurück. Langsam riss die Wolkendecke auf  und ließ für den Rest des Tages auf besseres Wetter hoffen. Notdürftig trockneten sich die Sportler unter dem Heizpilz im Biergarten und nutzten die bereitliegenden Föne.

Im Meldebüro wurde unverzüglich mit der Auswertung begonnen und die Sportler konnten sich mit allem stärken, was unsere Helfer in der Zwischenzeit in der Verpflegungsbude und im Getränkewagen vorbereitet hatten.  Nach dieser entspannten Mittagspause konnte ebenso entspannt die Siegerehrung bei herrlichstem Sonnenschein auf dem Trainingsplatz durchgeführt werden. Zu Beginn erfolgte die offizielle Begrüßung der Sportler und des Leistungsrichters  Alexander Schäfer durch die 1. Vorsitzende und Turnierleiterin, Waltraud Schneider, verbunden mit dem Dank an die zahlreichen Helfer im Meldebüro, auf der Laufstrecke sowie im Getränkewagen und in der Verpflegungsbude.  In diesem Jahr erhielten alle Sieger einen Gutschein für eine große Tasse mit individuellem Foto der Firma “Die 2, Textil- und Transferdruck” aus Rot.  Alle Teilnehmer bekamen eine Tüte mit Futterproben zur Erinnerung, gesponsert von den Tierfreunden Mühlhausen und dem Futterhaus Speyer.

 
Pünktlich um 14:00 Uhr konnte mit der Disziplin Hindernislauf ( 8 Hindernisse auf 75m ) in 2 Durchgängen begonnen werden. Auch hier erhielten die Sieger  einen Gutschein für die individuell gestaltete Tasse und alle einen Beutel mit Futterproben. Inzwischen waren alle Vereine gespannt darauf, wer sich einen der beiden Wanderpokale sichern konnte. Titelverteidiger aus dem Jahr 2016 für die größte teilnehmende Mannschaft war die Lussheimer Hundefreunde und  der HSV Edingen stellte die beste Jugendmannschaft. Sorgfältig hatte Greta Mikalauskaite im Meldebüro die Statistik geführt und so konnte das Ergebnis verkündet werden:

Von 3 Vereinen, die jugendliche Sportler am Start hatten,  konnte der HSV Tairnbach mit insgesamt 202 Punkten überzeugen und darf den Pokal bis zum nächsten Turnier behalten.
 

Mit 14 Starts stellten die Sporthunde Bergstraße in diesem Jahr die größte Mannschaft und begeistert wurde der Pokal entgegen genommen.  Natürlich wurde auch ein schönes Gruppenfoto gemacht. Dieses und weitere Fotos von der Veranstaltung am Sonntag können auf unserer Homepage www.vdh-rot-1959.de unter Turnier Fotos  eingesehen werden.
 
Mit einem herzlichen Dank an den Leistungsrichter Alexander Schäfer und Übergabe einer Aufmerksamkeit endete der sportliche Teil und alle wurde bereits herzlich zum Turnier im Jahr 2018 eingeladen. Auf dem Vereinsgelände wurde noch fleißíg gewerkelt und aufgeräumt.  

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende


_______________________________________

Wichtige Mitteilung für die Geländeläufer am 29.10.2017:

Sollte der Wetterbericht stimmen, kann der GL nicht im Waldgebiet stattfinden! Wir weichen dann, nach Rücksprache mit der Gemeinde heute morgen,  auf eine bereits genehmigte Strecke über freies Feld direkt am Vereinsheim aus - dort besteht keine Gefahr, erschlagen zu werden. Warten wir es also ab - wir sind vorgewarnt.

Waltraud Schneider, Turnierleitung

 

 Einladung zum Turnier des VdH Rot e.V.

Wann?            am 29.10.2017, Beginn 09:00 Uhr
Was?              GL 5000 + 2000m + 1000m   
                       anschl. Siegerehrung
                       Hindernislauf ab ca. 14:00 Uhr
Meldeschluss:        Samstag, 16.10.2017
Meldestelle:           Waltraud Schneider, Fliederweg 4
                               69254 Malsch
Rückfragen            07253-25565 oder ewa.schneider@web.de
Meldegeld              Erwachsene      € 6,00
                            Jugendliche      € 5,00
 
Abgabe der Impfausweise und Leistungsurkunden:
am 29.10.2017 ab 07:30 Uhr
 
* Wanderpokale  für die beste Jugend-/

   größte teilnehmende Mannschaft )

 Titelverteidiger: HSV Edingen ( 2x ) /

                            Lussheimer Hundefreunde (1x)

 

*  die Erstplatzierten erhalten einen Sachpreis; alle weiteren Teilnehmer  erhalten eine kleine Erinnerungsgabe.

 

* keine läufigen Hündinnen

 

* Vereine ab 4 Startern bitte die Meldegebühr vorab überweisen an:

   VdH Rot e.V.: IBAN DE 25 6726 2550 0000 1644 02

 

* am Turniertag werden aus organisatorischen Gründen keine Ummeldungen vorgenommen.

 

* Parkmöglichkeit ca. 300m entfernt in der Wiesenstraße/ Sporthalle,    teilweise Baumbestand für Schatten.

 

* bei den Geländeläufen kommen die beliebten “Malscher” Waldstrecken  zu Einsatz ( Parken in der Lanzstraße, Gewebegebiet Rot, erbeten)

 

* Wir möchten darauf hinweisen, dass bei der Veranstaltung Bildaufnahmen angefertigt werden. Mit der Anmeldung bestätigt ihr Eure Zustimmung zu einer evtl. Veröffentlichung, sofern ihr einer solchen nicht ausdrücklich widersprecht.

[ Besucher-Statistiken *beta* ]