Willkommen beim VdH Rot

Das sind wir

Der VdH Rot e.V. stellt sich vor:

Der Verein wurde am 01.02.1959 von damals 14 Gründungsmitgliedern gegründet.

Wir gehören dem swhv (Südwestdeutscher Hundesportverband e. V.) an und sind Mitglied im dhv (Deutscher Hundesportverband e. V.).

Der swhv besteht aus 14 Kreisgruppen die sich dann aus verschiedenen Mitgliedsvereinen zusammensetzen. Die Kreisgruppen sind der regionale Zusammenschluss mehrerer Vereine.

Unsere Kreisgruppe nennt sich 04/Rheintal-Hardt ( http://www.kg-04.de/ ). Mitteilungen des swhv  sind online als download hier abzurufen:

http://www.swhv.de/Vereinsberichte.html

 

Unsere Trainer sind alle nach fundierter Ausbildung ehrenamtlich tätig. Wir erwarten deshalb von unseren Mitgliedern gemäß unserer Satzung, letzte Änderung im Jahr 2022, Unterstützung bei gelegentlichen Arbeitseinsätzen zur Platzpflege oder bei Veranstaltungen.

 

Das Vereinsgelände befindet sich im

Holzstückerweg 1, 68789 St.Leon- ROT.

Das Vereinsheim ist verpachtet und unter der Rufnummer

06227-8719880

erreichbar. 

 

Öffnungszeiten:

Mo., Mi - Fr. : ab 14.00 Uhr

Montag:   Ruhetag

Dienstag: Ruhetag

Samstag: 12:00 Uhr - Ende ( keine warme Küche von 15-16:30 Uhr )

Sonntag: 12:00 Uhr - Ende ( keine warme Küche von 15-16:30 Uhr )

Link zur Gaststätte


Wir lieben, was wir tun. Diese Passion leben wir jeden Tag, und zwar ehrenamtlich

Verein der Hundefreunde Rot e.V.

Ankündigung der großen Schutzimpfung gegen gefährliche Infektionskrankheiten bei Hunden und Katzen

Am 15. Oktober 2022 startet der Vdh Rot zur 2. Schutzimpfung in diesem Jahr gegen gefährliche Infektionskrankheiten wie z.B. Tollwut, Staupe, Leptospirose, Parvovirose, usw.

Sauberkeit, Hygiene und die richtige Ernährung sind wichtige Voraussetzungen, aber keine Garantie für die Gesundheit Ihres Hundes / Ihrer Katze. Zum sicheren Schutz müssen die Tiere vorbeugend geimpft werden. Durch regelmäßiges nachimpfen wird dann ein lebenslanger Schutz aufgebaut.

Am Samstag, den 15.10.2022 steht Ihnen unser Tierarzt in der Zeit von 15:00 bis 16:00 Uhr auf unserem Vereinsgelände im Ortsteil Rot, Holzstückerweg 1, zur Verfügung, bitte beachten Sie die Markierungen für die Abstandsregeln gemäß der Corona-Verordnungen.

Wichtig: Impfausweis, wenn vorhanden, nicht vergessen. Der Termin steht der ganzen Bevölkerung offen, eine Mitgliedschaft im Verein ist nicht erforderlich. Wir bitten lediglich um Voranmeldung, falls Sie Ihr Haustier mit einem Microchip versehen lassen möchten.
(TEL. 0725325565).

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzende

KW 29/2022

 

 

Nach den vielen Monaten mit Einschränkungen de Übungsbetriebes wegen coronabedingten Auflagen war es am vergangenen Wochenende mal wieder soweit: Prüfungstag beim VdH Rot.

 

Begonnen wurde bereits um 8:00 Uhr mit 2 Kindern, 2 Jugendlichen und 7 Erwachsenen, die sich der schriftlichen Sachkundeprüfung stellten. Unter den wachsamen Augen von Leistungsrichter Michael Hilß im schattigen Biergarten wäre zwar kein schummeln möglich gewesen, aber da alle gut vorbereitet waren, hielten sie schon kurz danach die schriftliche Bestätigung in den Händen.

 

 

 

Foto Gruppe Sachkunde

 

 

 

Nach einer kurzen Pause setzte der Leistungsrichter sein Chip-Lesegerät in Betrieb und kontrollierte die angemeldeten 7 Prüfungshunde auf korrekte Anwesenheit. 3 Hündinnen und 1 Rüde zur Begleithundeprüfung und 3 Hündinnen zum Wesenstest für den Turnierhundesport. Alle Chips konnten schnell ausgelesen werden und so stand dem weiteren Verlauf der Prüfung nichts entgegen.

 

 

 

Bei einer Begleithundeprüfung läuft ein Team aus Hundeführer mit Hund ein Gehorsamsschema ab, während ein weitere Hund am Rand des Platzes im Schatten abgelegt wird und sein Hundeführer sich 30 Schritte von ihm entfernt, danach wird gewechselt. Den Anfang machte unsere Lina mit dem Rüden Jam, während Helga ihre Hündin ablegte. Nachdem beide fertig waren, erfolgte eine kleine Nachbesprechung des Leistungsrichters worauf beim weiteren Training noch geachtet werden sollte. Eine weitere Paarung waren 2 Starter vom HSV Tairnbach. Auch diese beiden bestanden den Gehorsamsteil und wurden zur Wesensprüfung im Außenteil zugelassen. Da dieser Test auch Bestandteil der Vorprüfung für den Turnierhundesport ist, kamen 3 weitere Hunde dazu. Mit Begegnungsverkehr aus Hundeführern, Joggern, Radfahrern und einem Pkw ( zuknallende Tür, Autohupe ) wurde das Verhalten der Hunde zueinander und bei plötzlichen Situationen getestet.: alle haben diesen Test bestanden. Erleichtert wurden die Urkunden entgegengenommen.

 

 

 

Waltraud Schneider und Harald Hofmann, 1. und 2. Vorsitzende/-r bedankten sich bei allen Teilnehmern für den Mut, sich einer Prüfung zu stellen und wünschten viel Glück für die weitere Ausbildung ihrer Hunde. Zur Erinnerung erhielt Leistungsrichter Michael Hilß ein kleines Körbchen mit Lekkerlies für seine eigenen Hunde, verbunden mit einem herzlichen Dank für seine jeweiligen Anmerkungen zum Ausbildungsstand und dem Wunsch, ihn bald bei einer weiteren Prüfung wiederzusehen.

 

 

 

 

 

Gruppe Bgleithunde und Vorprüfung THS 1

 

 

 

 

 

 

 

Nach der Prüfung ist vor der Prüfung – weitere Hunde befinden sich bereits in der Ausbildung

 

Waltraud Schneider, 1. Vorsitzend

 

 

 

Zwei Genralproben gut überstanden, 26.06.2022

 

 

 

Generalprobe1:

 

 

 

Beim „Testlauf „ zur vereinsinternen Begleithundeprüfung mit schriftlicher Sachkunde und Tunrierhundesport- Vorpüfungen A/B konnten die Vereinsvorstände Waltraud Schneider und Harald Hofmann zahlreiche Prüflinge und Helfer ( Radfahrer, Jogger, Personengruppen ) am Sonntagmorgen begrüßen. Obwohl es doch „um nichts“ ging, waren einige Teilnehmer etwas nervös – vollkommen unbegründet, denn alle Hunde zeigten sich sozialverträglich und bis zur Prüfung kann jeder Hundeführer sein Laufschema auswendig. Schriftführer Benrd Klinkert war mit seiner Kamera dabei und hat viele Fotos gemacht, ebenso wie Sportfreund Roland Uhlworm aus Hockenheim.

 

 

 

Generalprobe 2:

 

 

 

Der Neubau einer kleinen Toilettenanlage als Anbau am Vereinsheim nähert sich der Vollendung. Innen fehlen lediglich die Abschlußleisten an der Deckenverkleidung und der Außenputz ist bei Fa. Stegmüller schon seit Monaten in Auftrag gegeben. Da die größere Toilette bei Veranstaltungen bzw. für körperlich eingeschränkte Gäste der Vereinsgaststätte demnächst zur Verfügung gestellt werden soll, haben unser Mitglieder Iris und Volker Westermann bereits die neue Rampe und die großzügig bemessene Toilette in Augenschein genomme: ihr Fazit „ ausgezeichnet erreichbar, viel Platz, 2 Notrufschalter, sehr komfortabel und geschmachkvoll ausgestattet, längere Aufenthalte auf dem Vereinsgelände oder im Biergarten sind für uns kein Problem mehr“. Die Pächterin, Jurate Hofmann, hat bereits einen Schlüssel erhalten und darf die Anlage während ihrer Öffnungszeiten bei Bedarf gern aufsperren.

 

 

 

Sobald alle Arbeiten abgeschlossen sind, wird der Verein zur offiziellen Einweihung einladen.

 

 

 

 

 

Waltraud Schneider 1. Vorsitzende

 

 

 

 



Download
Anlage zum Aufnahmeantrag
Erklärung des neuen Mitgliedes zum Datenschutz
VdH Rot DATENSCHUTZERKLÄRUNG.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1'012.0 KB
Download
Vereinssatzung, zuletzt geändert 03.06.2022
neue Satzung 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB
Download
Aufnahmeantrag, gültig ab 2022
VdH Rot Aufnahmeantrag 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 726.5 KB

So findet man uns

Holzstückerweg 1, 68789 St.Leon- ROT

Verein der Hundefreunde Rot e.V. (VdH Rot), Holzstückerweg 1, 68789 St. Leon-ROT

die Wirtin im Hundehäusel erreichen Sie unter (06227)8719880

Tel: (07253) 25565 Ansprechpartner Frau Schneider für Vereinsangelegenheiten